SEARCH

„Primadonna“ von Beni Durrer

„Primadonna“ von Beni Durrer

Mich erreichte diese Woche ein wundervolles Paket von der Marke Beni Durrer. Die Überraschung war groß und ich
freue mich immer noch sehr. An dieser Stelle vielen Dank an das Beni Durrer Team. Heute findet Ihr eine Übersicht der mir zugeschickten Produkte, plus der erste Eindruck. In den nächsten Tagen werde ich auf jeden Fall den neuen Look aus dem Hause Durrer nachschminken und auch hier auf dem Blog festhalten.

DSC_0295

In dem Päckchen enthalten waren einige der neuen Produkte und Farben zum aktuellen „Primadonna“-Look.

Das schreibt Beni Durrer:
Grundlage für „Primadonna“ ist ein perfekter Teint. Hierfür trägt Beni Durrer Studio-Make-Up mit einem Grundierungspinsel auf und fixiert es anschließend mit losem Puder. Für das dramatische Augen-Make-Up zeichnet der Visagist die Augenkontur mit einem schwarzen Konturenstift („Ebenholz“) nach und verblendet die Linie am äußeren Rand mit einem schmalen Pinsel. Das bewegliche Lid erstrahlt in einem intensiven Pflaumenton, abgerundet am äußeren Augenwinkel durch ein etwas helleren Fliederton („Krokus“). Als Highlight appliziert Beni Durrer stark glänzende, weiße Farbpigmente unter den Augenbrauen und auf dem Jochbeinbogen. Auf die Mitte des beweglichen Lids tupft er Sternenstaub in einem stark glänzenden Lilaton („Ophelia“). Must-have für diesen außergewöhnlichen Look aus dem Hause Beni Durrer sind kräftig getuschte Wimpern. Die Lippen werden in ein sehr blasses, kaltes Rosè getaucht. Für den dreidimensonalen Effekt die Mundwinkel mit fliederfarbenem („Pflaume“) und schwarzen Lidschatten („Lakritze“) eindunkeln. Lippenlack verleiht Glanz und Frische.

In dem Paket enthalten waren folgende Produkte:
-4er Palette schwarz mit Magnet
-Lidschaten „Pflaume“
-Lidschatten „Krokus“
-Lidschatten „Lakritze“
-Lidschatten „Ironie“
-Konturenstift „Ebenholz“
-Lippenfarbe „Hildegard“
-1er Dose mit Magnet (Klappdose)
-Sternenstaub „Ophelia“
-Sternenstaub „Orion“

Beginnen möchte ich mit der Lidschattenpalette. Sie ist schlicht schwarz, es passen 4 Lidschatten hinein und das schöne an der Palette- In der Innenseite vom Deckel befindet sich ein großer Spiegel. Finde ich sehr praktisch. Kostenpunkt: 15€
DSC_0302 DSC_0311

DSC_0307DSC_0446

Als nächstes stelle ich Euch anhand einer kleinen Bilderflut die 4 Lidschattenfarben vor. Der erste Eindruck ist schon einmal wahnsinnig gut. Sie sind butterweich und geben sehr gut die Farbe ab. Ich kann mir vorstellen, dass das arbeiten am Auge damit großen Spass machen wird.

Krokus
Krokus
Ironie
Ironie

Pflaume
Pflaume
Lakritze
Lakritze

Die 4 Lidschatten sind alle matt, kosten jeweils 13€ und haben einen Inhalt von 2,5g.

Oben ohne Base, unten mit Base (Painterly von MAC). Von links nach rechts: Krokus,Ironie,Pflaume,Lakritze
Oben ohne Base,
unten mit Base (Painterly von MAC).
Von links nach rechts: Krokus,Ironie,Pflaume,Lakritze

DSC_0434DSC_0443

 

Weiter gehts mit dem Sternenstaub von Beni Durrer. Als Sternenstaub werden die Pigmente bezeichnet. Ich erhielt die Farben „Orion“ und „Ophelia“. Beide Pigmente sind sehr fein und „zart“ von der Konsistenz. In einem Dösschen sind 3g enthalten und es kostet 14€.

DSC_0334DSC_0341

Orion, Ophelia
Orion, Ophelia
Orion, Ophelia
Orion, Ophelia

Oben ohne Base, unten mit Base (Painterly von MAC). Von links nach rechts: Orion, Ophelia
Oben ohne Base, unten mit Base (Painterly von MAC).
Von links nach rechts: Orion, Ophelia

Als nächstes stelle ich Euch kurz die Lippenfarbe (welche man prima auch als Blush tragen kann) „Hildegard“ vor. Das Produkt beinhaltet 3g, kostet 13€ und ist eigentlich „nur“ ein Refill, welches in eine leere Dose (Kostenpunkt von der Dose: 5€) von Beni Durrer gesetzt wurde. Diese Methode finde ich klasse, da man die Dose immer wieder benutzen kann. Sehr umweldfreundlich…Die Lippenfarbe bzw. das Blush lässt sich super schichten/aufbauen und verblenden. Ich bin gespannt, wie es sich in der Kombination mit z.B. dem 130er Pinsel von MAC machen wird.

DSC_0345DSC_0348

DSC_0352DSC_0466

DSC_0480
Als letztes zeige ich Euch noch den Kajalstift „Ebenholz“. Der Stift beinhaltet 1,5g und kostet 15€. Bei Kajalstiften bin ich sehr anspruchsvoll. Er darf nicht zu leicht verwischen, soll aber verblendbar sein. Und er soll am besten noch auf der Wasserlinie halten. Wie dieser Stift sich am Auge verhält, muss ich noch austesten. Anhand der Swatches lässt er sich super auftragen.

DSC_0317DSC_0327

DSC_0320DSC_0499

Wenn Ihr den Artikel bis hierhin gelesen habt, könnt Ihr Euch nun auf die Schulter klopfen. Hut ab, gute Leistung bei der Bilderflut 😉 .
Habt Ihr schon Erfahrungen mit Beni Durrer gemacht? Kennt Ihr seine Produkte? Ich bin sehr zufrieden mit der Auswahl die mir zugeschickt wurde. Wenn Ihr mich schon ein wenig „kennt“ wisst Ihr ja, dass Lilatöne absolut meine Farben sind. In den nächsten Tagen wird ein ganz bestimmter Look damit nachgeschminkt und hier vorgestellt. Freut Ihr Euch darauf bzw interessiert Euch das? So a la Tutorial!?!?!?

Im übrigen ist Beni Durrer natürlich auch online erhältlich. Und zwar hier. KLICK

Herzlichst,
Beautyrella

Die Produkte in diesem Bericht wurden mir freundlicherweise von dem Hersteller oder der dafür zuständigen PR-Firma kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür.

Follow on Bloglovin

You May Also Like

6 Comments

  • Sofia 24. März 2013 17:10

    Die Beni Durrer Sachen sind klasse. Habe auch einige

  • sterndli98 24. März 2013 19:02

    Die Lidschatten sind ja sowas von mein Beuteschema, ich bin schon sehr gespannt wie du sie findest.

    • beautyrella 24. März 2013 19:18

      Bis jetzt finde ich sie super. Bin gespannt wie sie sich verarbeiten lassen!

  • Lullaby 24. März 2013 19:06

    Die Sachen sehen total interessant aus. Vor allem die Lidschatten scheinen mega pigmentiert zu sein. Ich glaub da schaue ich mich mal um…
    Schminkst du damit evtl mal was. Wäre cool zu sehen, wie sich die Lidscahtten auf der Haut verhalten.

    • beautyrella 24. März 2013 19:17

      Wie geschrieben- ich werde auf jeden Fall einen ganz bestimmten Look die Tage damit nachschminken 😉 Freu mich schon drauf

  • Lullaby 24. März 2013 19:06

    ICh meine auf dem Auge^^

Leave a Reply