SEARCH

Ein Ausflug auf die Burg Eltz und zu der Geierlay Brücke I Tipp

Ein Ausflug auf die Burg Eltz und zu der Geierlay Brücke I Tipp

Vergangenen Sonntag haben wir den wunderschönen Herbsttag ausgenutzt und haben einen kleinen Ausflug gemacht. Die zwei Ziele waren so wunderschön, dass ich Euch unbedingt daran teilhaben lassen mag. Evtl ist der Ein oder Andere ja in der Nähe dieser zwei Orte und mag sie ebenfalls besuchen.

Burg Eltz

Die Burg wird als eine der schönsten Burgen Deutschlands betitelt und dem kann ich ganz klar zustimmen. Sie ist mitten in Rheinland-Pfalz gelegen, umsäumt von einem traumhaften Waldgelände. Der Fußweg mitten durch den Wald ist vom Parkplatz zur Burg beim gemütlichen spazieren gehen ca. 20 Minuten weit entfernt und für einen Kinderwagen ist der Weg überhaupt kein Problem. (Es würde aber auch ein kleiner Shuttle fahren)
Der Eintritt zur Burg selbst ist kostenlos, die Burgführung kostet für den Erwachsenen 10€. Leider konnten wir an der Burgführung nicht teilnehmen, da Hunde bzw. Tiere im Inneren der Burg nicht erlaubt sind.
Dafür haben wir es uns im ansässigen Biergarten gemütlich gemacht und eine wirklich gute Currywurst mit Pommes gegessen (6,90€).
Die Burg ist eine echte Traumkulisse für (Hobby)Fotografen. Ich kann jedem nur raten eine Kamera mitzunehmen.
Was auch sehenswert ist, ist der Innenhof der Burg (kommt man ohne weiteres rein). Stellt Euch in die Mitte des Hofes und schaut nach oben. Der Anblick der vielen kleinen Türmchen ist wirklich super schön.
Wir sind rund um die Burg noch ein wenig spazieren gegangen und haben ca. 3 Stunden dort verbracht.

Anfahrt: Burg Eltz 1 in 56294 Wierschem (Parkplatzgebühren: 2€)



Hängeseilbrücke Geierlay

Unter einem meiner Instagram Bilder der Burg Eltz erhielt ich einen Tipp einer lieben Abonnentin. Wenn wir schon in der Nähe sind, sollten wir doch unbedingt zu der Geierlay Brücke fahren. Gesagt getan! Von der Burg bis zur Brücke waren es ca. 42 Kilometer und die Strecke mit dem Auto war wunderschön. Es ging nur über Schnell- und Landstraßen. Dabei haben wir einige kleine süße Orte entdeckt.
Man kommt mit dem Auto nicht ganz bis zur Brücke vor, sondern muss sein Auto ca. 1 Kilometer vorher abstellen. Der Fußweg ist sehr angenehm da es über Feldwege geht. Auch hier ist der Kinderwagen kein Problem.
Die Brücke ist ca. 360m lang und 100m hoch! Der Ausblick ist der absolute Wahnsinn. Unterhalb der Brücke befindet sich Wald und wenn man Glück hat ist nicht ganz so viel los und man kann einfach mal die Ruhe genießen.
Die Brücke ist immer zugänglich und kostet keinen Eintritt.

Anfahrt: Kastellane Straße 23 in Mörsdorf

Processed with VSCO with p5 preset

Ich hoffe Euch haben diese zwei kurzen Tipps gefallen. War denn von Euch schon jemand dort? Wie sind Eure Erfahrungsberichte?
Ich drück Euch,

Follow on Bloglovin

You May Also Like

Leave a Reply